Fülle in ihrem ganzen Segen.

Ernte in ihrem ganzen Überfluss.

Goldenes Korn 

fällt auf den Boden 

und beseelt die 

nächste Generation.

© page4 - Bildarchiv

Die Erde erfreut sich an der Fülle, die sie geschaffen hat. Es ist wie der stolze Blick von Eltern auf ihre Kinder. Ein Wundern und inneres Feiern der genutzten und gelebten Möglichkeiten. Der Blick fällt auf unendliche Vielfalt von Formen, Leben und Schönheit. Auf blühende Wiesen, die jetzt ihren Samen in alle Winde verstreuen. Auf duftende Bäume, die ihre saftstrotzenden Blätter in den leuchtendsten Farben aufleuchten lassen. 

 

Es ist Herbst. Goldene Zeit. Wie eine Vorahnung des Lichtes, auf das wir jetzt zusteuern. Ein Aufblitzen im Sonnenschein. Mit Tagen die kühler werden. Angenehm kühler. 

 

Alles vollendet sich. Im Inneren und deutlich sichtbar auch im Äußeren. 

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Uwe Kunze / pixelio.de
Foto: Thomas Wiesendahl / pixelio.de
Foto: M.E. / pixelio.de
Foto: Helena Souza / pixelio.de
Foto: Lutz Stallknecht / pixelio.de
Foto: angieconscious / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Erich Westendarp / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: Uwe Kunze / pixelio.de
Foto: Harald Böttcher
Foto: jutta rotter / pixelio.de
Foto: Peter Habender / pixelio.de
Foto: Peter Habereder / pixelio.de
Foto: Luise / pixelio.de
Foto: Angelika Wolter / pixelio.de
Foto: Andrea Damm / pixelio.de
Foto: Helena Souza / pixelio.de
Erdenhimmel