Zeit der Expansion.

Zeit der Ausdehnung.

Zeit der Neuentdeckung.

Spielerisches Ausprobieren.

Wachsen ohne Grenzen.

© page4 - Bildarchiv

Wie sieht die Kinderstube eines Universums aus? Ganz ähnlich wie bei uns selbst. Es ist eine Zeit des Erkundens einer neuen, fremden Wirklichkeit. Ein Erobern unbekannten Raumes. Ein Erforschen der Möglichkeiten. Spielerisches Experimentieren mit den eigenen Fähigkeiten. Materie formt sich, wie bei einer Knetmasse oder dem Spiel im Sandkasten. Es ist der pure Ausdruck von Lebenslust, Kreativität, Facettenreichtum und Freude. 

 

Alles ist möglich, alles möchte gesehen, gefühlt, getan und geschaffen werden. Die gesamte, bunte, reiche Palette. Planeten, Sonnensysteme. Spiralnebel. Schwarze Löcher. Es ist eine Art von buntbekleckster Wiese aller nur vorstellbarer Varianten von Materie und Antimaterie. Unendlicher Reichtum an Vielfalt. 

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Uwe Kunze / pixelio.de
Foto: Thomas Wiesendahl / pixelio.de
Foto: M.E. / pixelio.de
Foto: Helena Souza / pixelio.de
Foto: Lutz Stallknecht / pixelio.de
Foto: angieconscious / pixelio.de
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de
Foto: Erich Westendarp / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Foto: Uwe Kunze / pixelio.de
Foto: Harald Böttcher
Foto: jutta rotter / pixelio.de
Foto: Peter Habender / pixelio.de
Foto: Peter Habereder / pixelio.de
Foto: Luise / pixelio.de
Foto: Angelika Wolter / pixelio.de
Foto: Andrea Damm / pixelio.de
Foto: Helena Souza / pixelio.de
Erdenhimmel